Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Du willst eine Ehefrau? Dann aber erstmal Personalausweis und Gehaltsabrechnung auf den Tisch

verfasst von Guildo(R), 13.12.2011, 17:53

"Wie Shanghais Frauen mühsam nach einem Ehemann suchen

Wie überall Frauen auf der Welt ihre hohen Ansprüche durchsetzen wollen...

Auf dem Tisch vor ihr liegen: ein Personalausweis, eine Gehaltsabrechnung und ein Hukou, die Wohnsitzberechtigung für die Stadt Shanghai. Wenjing Li sieht sich alle Papiere an, dann schiebt sie sie mit gespreizten Fingern über den Tisch, zurück zu dem jungen Mann ihr gegenüber.

So läuft es auch bei uns - nur eben ein wenig subtiler...

Aber je erfolgreicher eine Frau ist, umso schwerer findet sie einen Mann Denn kaum ein Chinese würde eine Frau heiraten, die mehr verdient, ein teureres Auto fährt, die älter, größer oder ihm sonst wie überlegen ist.

Hier wurde von der Igittigitte aber ein Druckfehler übersehen. Es muss natürlich heißen:

Aber je erfolgreicher eine Frau ist, umso schwerer findet sie einen Mann, der ihren grenzenlosen Ansprüchen genügt. Denn kaum eine Chinesin (noch irgendeine andere Frau) würde einen Mann heiraten, der nicht mehr verdient, kein teureres Auto fährt, der nicht erfahrener und größer ist als sie selbst, oder ihr sonst wie überlegen ist.

Soll sie aufhören zu flennen und sich nen Hund in der Pfannne braten - es gibt Millionen chinesischer Männer, die keine Frau finden, weil sie nur gewöhnliche Arbeiter sind.

Gruß - Guildo

---
Most places where we all come from we can have a date, pay over $100 and not even get a goodnight kiss from some broad-ass feminazi who thinks her shit doesn't stink.
(unbekannter Fan von Angeles City)

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum