Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Es wird doch alles verschleiert...

verfasst von Kritiker, 13.01.2012, 16:11

» Nicht schwafeln, vor-RECHNEN!!

Warum sollte ich das jetzt schon im Detail veröffebtlichen, ich warte noch bis mir das was bringt, außerdem würde die Rechnung klar den Rahmens eines Forenbeitrages sprengen, vieles läßt sich auch nur abschätzen, weil alles so verstrickt und verworren ist, z.T. auch absichtlich.

Berechne doch mal wieviel von Deinem Einkommen via Steuern und Abgaben an den Staat zurück fließt, na, na, es sind im überschlagenen Mittel gut 80%, erstaunlich nicht...

Aber ein Tipp, rechne mal alle tatsächlichen Haushalte zusammen, na macht es nun klick...

Als abstrakte Grundlage kannst Du davon ausgehen, dass wenn jeder Bürger in D. zwischen 16 und 70 Jahren eine Stunde am Tag arbeitete, das schon völlig für alle ausreichte.

Unglaublich - nicht...

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum