Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Arne Hoffmann: Der fundamentale Unterschied

verfasst von Manifold(R) Homepage, 15.04.2012, 23:21

Savvakis hat sich in seiner Kritik am Staatsfeminismus nicht einfach nur auf den Feminismus im Staate konzentriert, sondern immer betont, dass eine generelle Einmischung des Staates auf diese Art und Weise abzulehnen ist.

Dass Hoffmann und auch Theunert so leichtsinnig die Eskapaden und Fehler des Feminismus in dieser Hinsicht mit einer "Männer-Gleichstellungspolitik" wiederholen möchten, ist tatsächlich besorgniserregend und abzulehnen.

---
"Zur Durchführung seines Zieles erachtet der Maskulismus [...] als aufrichtig und sinnvoll: [...] das ursprüngliche Anliegen einer wirklichen Gleichberechtigung beider Geschlechter." - Michail A. Savvakis

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum