Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

die Waffen einer Frau sind Männer (Allgemein)

verfasst von rexxer, 13.06.2012, 11:40

Männer haben sich durch die Einführung, Umsetzung und Unterstützung des Feminismus schon effektiv selbst demontiert. Und es wird immer radikale oder Speichellecker geben, die das auch mit der Waffe in der Hand tun werden. In der Polizeiarbeit ist das doch schon heute gelebte Normalität, wenn z.B. wegen ´Häuslicher Gewalt´ eingeschritten wird...

Der Kampf gegen den Faminismus kann nicht nur als ´Widerstand´ gewonnen werden. Es braucht neue, rein männliche Ziele und Träume. Und ein daraus resultierendes männliches Selbstverständniss... Also schlicht ein neue kulturelle Kraft.

rexxer

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum