Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Hoch interessant! (Allgemein)

verfasst von rexxer, 13.06.2012, 13:55

» Das heutige Christentum, insbesondere natürlich (aber nicht nur) das der
» EKG, hat sich unmerklich gewandelt zu seinem Gegenteil, nämlich zu einer
» Mutterreligion orientalischer Prägung. Ewigkeit durch Auferstehung ist
» ersetzt worden durch Ewigkeit in der biologischen Fortzeugung, der ewigen
» Wiederkunft des Gleichen.

Genau das glaube ich auch. Ich denke, daß das heutige Christentum an seiner Wurzel ausgetrocknet ist, zu der das Wissen um die eigene Fehlbarkeit bei gleichzeitigem Vertauen in die individuell gegebene Stärke und der nur daraus resultierenden Verantwortung gehört. Demut und Würde. An beidem fehlt es heute.

rexxer

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum