Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Juristen sind die wahrheitsliebendsten Bürger dieses Landes! :-) (Recht)

verfasst von Referatsleiter 408(R), Zentralrat deutscher Männer, 17.08.2012, 14:26

Wenn ich vor der Wahl stände, mich vom Rechtsstaat oder der Mafia beschützen zu lassen, dann würde ich ganz klar der Mafia vertrauen.

Die Justiz hat über Jahrhunderte, ohne mit der Wimper zu zucken, Millionen von Menschen auf den Scheiterhaufen geschickt. Denen auch nur den Hauch eines Wortes zu glauben, ist ganz sicher nicht angebracht. Ich habe keinen anderen Ort bisher auf dieser Welt kennengelernt, wo mehr gelogen wird als in deutschen Gerichtssäalen. Dabei vorneweg immer Juristen!

Ehe du der Justiz auch nur ansatzweise Vertrauen entgegenbringst, lies dich mal hier ein:

http://www.onlinezeitung24.de/article/4607
http://www.onlinezeitung24.de/article/3520
http://www.onlinezeitung24.de/article/2033
http://www.onlinezeitung24.de/article/2018
http://www.onlinezeitung24.de/article/1440
http://www.onlinezeitung24.de/article/1077
http://www.onlinezeitung24.de/article/941
http://www.onlinezeitung24.de/article/892
http://www.onlinezeitung24.de/article/834
http://www.onlinezeitung24.de/article/728
http://www.onlinezeitung24.de/article/480
http://www.onlinezeitung24.de/article/274

Vielleicht verstehst du jetzt, auf welcher Seite im Gerichtssaal die Täter wirklich stehen.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum