Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Über Horst Arnold (Recht)

verfasst von Chato(R), 06.10.2012, 01:55

Mein erstes Posting in diesem Forum hier

» Man kann Gerechtigkeit nicht durch Ungerechtigkeit und Unrecht herstellen.

Genau so ist es.

Die abartigen Machthaber dieses perversen Systems und ihre Kofferkulis behandeln uns Männer aus eiskalter Berechnung wie Laborratten mit Elektroschocks. Das Entscheidende in solch einer grausigen Lage ist es, sich nicht selber wie eine Laborratte zu verhalten. Denn das ist ihr beabsichtigter Zweck: DAS soll die "Laborratte" ja machen. Genau mit diesem Ziel die Elektroschocks.

Das ist sehr schwer zu vermitteln, denn der gesunde Instinkt rebelliert natürlich dagegen. Es ist furchtbar, in einem KZ zu sitzen. Keiner geht da "freiwillig" rein. Aber wenn man nun einmal drinsitzt und nicht rauskann, dann ist das Entscheidende nicht der Traum von der Freiheit, sondern die innere Kraft, nicht das zu machen, was der KZ-Wärter erwartet. Dafür braucht es eine geistige Wurzel außerhalb des KZ. Wer die nicht hat, hat keine Wahl.

Ich kann das auch so ausdrücken: Diese Perversen werden unfehlbar an sich selbst zugrunde gehen. Aber ICH werde nicht mit ihnen zugrundegehen. Ich werde leben und auf ihre Gräber pissen. Das ist ein Eid.

Übel ist derjenige dran, der auf ein "Paradies auf Erden" angewiesen ist. Denn damit begibt er sich in die tödliche Abhängigkeit von denen, die ihm ein Paradies auf Erden versprechen. Das wird natürlich andauernd versprochen. Aber das gibt es nun einmal nicht. So einfach und schlicht ist das.

Wie gesagt: Leben kann ein Mensch nur mit einer geistigen Wurzel "außerhalb des KZ".

Wir leben hier auf Erden einzig und allein, um DAS zu begreifen.

Just my two € cents.
[image]
Nick

---
___________________________________________________
Wenn wir Toren wüßten, daß wir welche sind, wären wir keine.

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum