Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Wär' ich ein Erdmännchen ...

verfasst von Maximilianeum, Bad Frankentupfing, 10.11.2008, 21:26

» » » Ach so, ja,
» » »
» » » eigentlich geht es um einen Beitrag in der Diskussion zum Binnen-I,
» der
» » » von einem Administrator nach wenigen Minuten gelöscht wurde. Weil
» » Binnen-I
» » » kritisch und politisch damit nicht korrekt. Aber lest mal selbst.
» » »
» » » www.Binnen-I.de/Wikipedia.htm
» » »
» » » Benno
» »
» » ... würden mich solche Probleme nicht interessieren. Denn: auch
» » Erdmännchen-Weibchen sind Erdmännchen. (Und machen auch das
» » Männchen :-))
» »
» » Da fällt mir grad ein, wie ist jetzt das mit den Lila Pudeln? Machen
» die
» » jetzt Männchen oder etwa doch Weibchen?
» »
» » Bin jetzt grad ein bisschen unsicher und verwirrt ....
» » Also, falls jemand aus dem Expertenteam hiezu relevant Auskunft geben
» » könnte. Wäre echt toll.
» »
» »
» » Maxx
»
» Ich habe bei einer Familie, deren Name auf -mann endet, Urkunden aus dem
» Anfang des 19. Jahrhunderts gesehen, in denen die Weibchen zu -männin
» gemacht wurden.

... ist im fränkischen Dialekt heute noch so. "Die Naimenni" ist die "Frau Neumann". - Die Neumännin.

Für die politisch-korrekte Endlösung der Dialektfrage - Max

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum