Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Frauen kümmern sich um vom Erfrierungstod bedrohte Männer.

verfasst von exVater(R), 07.01.2009, 21:33

» Es wurde schon mehrfach diese rätselhafte Tatsache, dass fast alle
» Obdachlosen männlich sind, diskutiert.
Wenn es für Dich rätselhaft ist wieso Männer obdachlos werden, dann schaue einmal nach ob Du Augen und Ohren hast vergewissere Dich, dass zwischen den Ohren etwas anderes als ein Hohlraum ist - wenn ja, dann benütze das was Du findest:
Ich bin quasi Beamter verdiene ca.1250 netto/Monat. Davon kassiert via Alimente und Anspannung meine Ex (für die Kinder 1010).- Und das obwohl meine Ex als Akademikerin gut selbst verdient und mittlerweile sich auch einen anderen Deppen gefunden hat der so naiv war sie zu heiraten- 240 Euro sind deutlich unter dem absoluten Existenzminimum aber das Gericht schert es nicht. Zeig mir vor wie Du mit 240 Euro im Monat überlebst!? - Ich bin Abstinenzler und Nichtraucher - stark depressiv nachdem man mir seit schon 3 Jahren die Kinder entzieht.

» Offensichtlich sind Männer nicht in dem Maße wie Frauen in der Lage,
» ihr Leben zu gestalten...

klingt doch in so einem Fall mehr als daneben.

Weiters empfinde ich es fast so wie die Schilderung von Entwicklungsländern bei denen man durch Kolonialisierung die Strukturen zerstört hat, mit riesigen Firmen Abhängigkeiten geschaffen hat, und dann sagt die können ja nicht alleine das sind Untermenschen - Eigentlich ein Denken wie im "3.Reich"

» Ruth (die ganz kuschlisch im Warmen bei einem Tee sitzt)
Und das ist der Zynismus einer Schreibtischtäterin!

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum