Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Frauen helfen - Obdachlose Männer empfangen Hilfe.

verfasst von Wolfgang A. Gogolin(R) Homepage, Hamburg, 07.01.2009, 22:36

» » » Ein anderer interessanter Aspekt ist aber, dass es fast nur Frauen
» sind,
» » » die sich um die obdachlosen, vom Erfrierungstod bedrohten Männer
» » kümmern.
» »
» » Natuerlich.
» »
» » Abgesehen von den ganzen Maennern, die sich um Obdachlose kuemmern (wie
» » auch um sonst fast alles) sind es natuerlich fast nur Frauen, die sich
» » kuemmern.
»
» In der Suppenküche im Heidelberger Wichernheim schöpfen zu 100% Frauen.
» Und (fast!) zu 100% stehen Männer an, um sich ihren Teller füllen zu
» lassen. Das ist die Wirklichkeit, die Sie einmal so sehen sollten, wie sie
» ist, anstatt sich die Dinge hinzudrehen, damit Sie in Ihre
» muskelstatistische Ideologie passen.
»
» RTW

Es mag nicht repräsentativ sein, aber die Menschen, die ich oft beobachte, wenn sie aus Supermärkten abgelaufene Waren (Quark etc.) kistenweise für die Hamburger Tafel fortschleppen und in Transporter hieven, sind allesamt männlichen Geschlechts. Was beweist das nun?

Viele Grüße
Wolfgang

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum