Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Possenbeobachtung

verfasst von Tigresa(R), Berlin, 09.01.2009, 15:44

Hallo Narrowitsch,

» Nein, ich wollte keine genaue Adresse, die meisten kennen ich, ich machte
» mir nur Gedanken, woher Deine Beobachtungen stammen.Kannst mal sehen wie
» nah wir sind....

Ich bin erstaunt, ich dachte, die meisten Foristen hier kämen aus Bayern ;-)

» Vermutlch handelt es sich um das soziale Engagement dr
» Wohnnsgenossenschaft WOGLI...Da geht es nur wenig um Obdachlose, mehr um
» sozial Schwache... und natürlich um Image..

Okay, zugegeben, das kann durchaus sein. Das würde auch den recht hohen Frauenanteil erklären.

» Ich oute mich mal: Ich war selbst auf der Straße. Ein Jahr lang. Mit
» Diplom.... Du ahnst gar nicht wie schnell das geht. War selbstständig, hab
» in falsches Projekt, zur falschen Zeit investiert, Kredit auf
» Eigentumswohnung (Hubertusstraße)genommen. Pleite. Zwangsversteigerung. Und
» während Du noch ruderst, nach Rettung suchst, stehst schon vor dem nix.
» Weil dich keine Mietgesetzgebung schützt...Weil die Schufa wacht usw.
»
» Weißt, da ist es interessant zu hören, wie einfach man ne neue Wohnung
» bekommt, wie Du zum Beispiel... Find immer amüsant, die Leut hier schwafeln
» zu sehen, Motto: Wer will, der kann auch... Ganz locker flockig... nun
» ja...

Das war etwas flapsig formuliert und kam deshalb wohl (besonders für Dich) ziemlich arrogant rüber. Ich wollte eigentlich nur hervorheben, was es für einen Vater für ein Trauma bedeuten kann, sein Kind zu verlieren und daß dies etwas ist, was wohl fast alle männlichen "Scheidungsobdachlosen" gemein haben.
Eine Wohnung zu verlieren, geht wirklich recht schnell, aber wenn alle anderen Umstände stimmen (regelmäßiges Einkommen, gefestigte Lebensumstände etc.) ist es nicht sehr schwierig, etwas neues zu finden (so war es bei mir).
Etwas völlig anderes ist es, wenn "Wohnung verlieren" nur ein Bestandteil einer Reihe von Katastrophen ist.

Gruß
Tigresa

Thread schreibgesperrt
 

gesamter Thread:

RSS-Feed
powered by my little forum