Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Demnächst in unserem Recht: Erschlagen sie ihren unangenehmen Nachbarn.

Rainer ⌂, Sonntag, 18.04.2010, 13:25 (vor 3874 Tagen) @ Matej

Ahluwalia, deren lebenslange Haftstrafe 1992 aufgehoben wurde, nachdem man
ihr Schuldbekenntnis des Totschlags akzeptierte, wurde bei der ersten
Preisverleihung für asiatische Frauen geehrt.

Vielleicht darf man demnächst seinen Nachbarn erschlagen weil der einen 10 Jahre lang das Leben schwer gemacht hat. Bei nur 3 Jahren Haft und anschließender Auszeichnung gäbe es sicher genügend Anwärter für so eine Tat. Zumal es schwieriger ist ein Haus zu verkaufen als sich von einem gewalttätigen Ehepartner zu trennen.

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG jetzt Guantánamo


gesamter Thread:

 

powered by my little forum