Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

P.S.:

Nikos, Athen, Sonntag, 26.09.2010, 16:34 (vor 4081 Tagen) @ ray
bearbeitet von Nikos, Sonntag, 26.09.2010, 16:47

Es würde völlig genügen, wenn man von diesen konkreten Fällen spricht und
auf persönliche Schicksale hinweist, ohne das man gleich von
Massenmord spricht.

Wo soll man über ca 3.000.000 konkretten Fällen hinweisen? Ich meine hiermit den Platform! Wo ist genug Platz, um darauf über ca 3.000.000 Fälle zu berichten?

Vor kurzem war hier ein Bericht, wonach schätzungsweise ca 150.000 Kinder pro Jahr von Scheidung betroffen werden. In 90% der Fälle sehen die Kinder ihre Väter nie wieder. Das wären ca 135.000 Kinder im Jahr. In 20 Jahren sind das 2.700.000 Kinder. Es dürften also um die 1.800.000 Väter sein, die ihren Kindern nie wiedersehen, obwohl, wohlgemerkt, die meistn davon nix schlimmes getan haben. Auch wenn "nur" 1% davon sich umbringt, macht das 18.000 männliche Menschen aus. Wenn ich mich völlig verkalkuliert habe, und die 18.000 lediglich 3.000 sind, -dann aber 3.000 die tatsächlich die letzte Krawate anziehen, oder aus dem 6en Stockwerk springen, oder Baum-lambada mögen-, ist das nicht alarmierend genug und verdient das Wort Massenmord immer noch nicht?

Wie konkreter sollen die Zahlen denn sein, bevor es sinnvoll ist anzufangen, die Sache beim Namen zu nennen? Sollen wir evl. Vor- und Nachnamen der Entsorgten einzeln auflisten, womöglich durch Nachfragen bei Exfrau und Kinder, inkl. Adressen, Telefonnumern, Emails, Automarke und Schuhgroße, bzw Grabsteine von dadurch verstorbenen fotografieren und die Fotos auch noch auf Fälschungen untersuchen, oder durch Aufprall gefallene Bäume fragen, ob der Fahrer, der mit voller Geschwindigkeit drauf gefahren ist, es mit Absicht, oder eher zufällig, und falls mit Absicht, aus welchen Motiven heraus?

--
*Es gibt KEINEN Grund für eine Nicht-Feministin, einem Mann, den sie liebt, KEINEN Kaffee zu machen!*


gesamter Thread:

 

powered by my little forum