Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Frauenquote – oder: Von der Lust zu diskriminieren

FemokratieBlog ⌂, Montag, 14. Februar 2011, 11:01 (vor 3342 Tagen)

von Dr. Bruno Köhler, MANNdat e.V.

[..]Eigentlich ist es ja ein Treppenwitz der Geschichte. Genau diejenigen, die einst auszogen, um geschlechterspezifische Diskriminierung zu beseitigen, sind heute diejenigen, die immer neue, radikalere Diskriminierungen fordern – und bekommen. Mit Quoten werden aber nur Auswirkungen korrigiert, die Ursachen bleiben unver­ändert. Mit staatlicher Gewalt wird ein politisch gewolltes Geschlechterverhältnis erzwungen. Die Einführung der Frauenquote ist damit auch ein Ausdruck des Scheiterns der Geschlechterpolitik.

Mehr http://femokratieblog.wgvdl.com/frauenquote-diskriminierung/02-2011/


gesamter Thread:

 

powered by my little forum