Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Falsches Forum

adler, Kurpfalz, Sonntag, 06.03.2011, 02:20 (vor 3879 Tagen) @ Cerberus

Ich freue mich ja immer, wenn jemand hier auftaucht, der nicht nur Sprüche klopfen, sondern ernsthaft diskutieren will. Nach deinem ersten Post, dachte ich du wärest so einer und hatte mich schon leicht gefreut.

Nach deinem zweiten Post war ich schon leicht verunsichert, denn die Forderung Frauenhäuser abzuschaffen ist keine Utopie von IGAF, sondern auch eine Forderung etwa von Gerhardt Amend (Agens).

Nach deinem dritten Post

Entgegen anderslautender Gerüchte lassen Feministinnen mit sich reden.
Manche brauchen offenbar eine Kriegsrethorik, um eigene Defizite zu
kompensieren.
Ich sage nur eines: alle an den runden Tisch und Problematiken sauber und
polemikfrei vorbringen. Da wirst du sehen, dass Frauen auch für männliche
Obdachlose ein Herz haben und ihre einseitigen Kampagnen zur häuslichen
Gewalt Abstand überdenken

aber ist mein Ironiededektor so dermassen weit ausgeschlagen, dass sogar alle seine Sicherungen durchgebrannt sind. Damit sich das Desaster nicht wiederholt, muss ich ihm nun vor dem nächsten Einschalten erstmal beibringen:

Das ist keine Ironie. Der meint das ernst!

Herr, wirf Hirn vom Himmel!
adler

--
Frauenrat der Grünen empört-Gebäudereinigung:
Männer verdienen bei Außenreinigung deutlich mehr als Frauen bei Innenreinigung.

"Benachteiligungen von Männern beseitigen ... das ist nicht unser politischer Wille" -Grüne, Ortsgruppe Goslar


gesamter Thread:

 

powered by my little forum