Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Kachelmann ist freigesprochen worden

der_quixote, Absurdistan, Dienstag, 31.05.2011, 15:18 (vor 3288 Tagen) @ schnelle Info

Wir bezahlen Zwangsgeb ühren und A.S. manipuliert das TV Programm.

Alice Schwarzer hat für die «Bild> den Prozess gegen Jörg Kachelmann begleitet – und sich mehr oder weniger offen gegen den Schweizer gestellt. Wie viel Macht die Kolumnistin hat, manifestiert sich am Abend nach der Urteilsverkündung am 31. Mai 2011: Die Feministin sorgte dafür, dass Kachelmann-Anwalt Johann Schwenn bei «Menschen bei Maischberger> entgegen dem Willen der ARD-Redaktion ausgeladen wurde.
Bildstrecken TV-Karriere in DeutschlandDas Kachelmann-UrteilGrossandrang vor Kachelmann-Prozess Infografik Der Fall Kachelmann

Kein Bock auf Hennenkampf

Der Advokat wäre mit einem ehemaligen Mandaten gekommen: Der frühere Klient war trotz Unschuld wegen Vergewaltigung verurteilt worden, bevor Schwenn eine Wiederaufnahme des Verfahrens und später einen Freispruch erwirkte. Wie das Presseportal «Meedia> berichtet, sollte ausserdem Zeit-Gerichtsreporterin Sabine Rückert an der Runde teilnehmen. Alice Schwarzer hatte der Kollegin des Hamburger Wochenblatts Parteilichkeit zugunsten Kachelmanns vorgeworfen - und schliesslich wurde auch sie ausgeladen.

Quelle

dafür tritt Schwenn nebst Mandanten bei Lanz auf.

Die Spiele sind eröffnet

--
Man(n) sollte (s)eine Frau welche schweigt niemals unterbrechen...


gesamter Thread:

 

powered by my little forum