Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Besser Töten ohne Frauen

Narrowitsch, Berlin, Mittwoch, 13.07.2011, 11:00 (vor 3429 Tagen) @ Daimyo

Und es begaben sich Propheten aus dem Stamm des Friedensfürsten "Schwarze Feder" hinaus in die deutschen Landen, die sprachen: Seht: es kann nicht sein,was nicht sein darf. Und siehe,so sprechen die Friedensbringer, es erhob seine Stimme einer aus dem Lager der Dämonen und des Teufels,die da heißen "Neue Rechte" und er sprach: Gehet hin und denkt und lasset vom Tanz um die allmächtige allgegenwärtige Göttin,die wohnt in jeder Frau.

Denn es werden kommen die Friedensfürsten mit ihren Heerscharen und verdammen und richten alle die Kleingläubigen,die nicht beugen ihre Knie vor der großen Göttin und alle, die taub sind für die frohe Botschaft, nicht geschaffen sind Frau und nicht Mann,geschaffen allein ist Gender...

Verflucht und verdammt,sei ein jeder,der nicht glaubt,denen aus dem Stamme "Schwarze Feder"

In aller Ewigkeit....seien selig die Bekloppten, die da nicht fragen "Wer,wie ,was.....", denn ihrer ist das Himmelreich auf Erden.

© [image]

--
Extemplo simul pares esse coeperint, superiores erunt-

Den Augenblick, sowie sie anfangen, euch gleich zu sein, werden sie eure Herren sein.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum