Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Quod licet Iovi, non licet bovi

jens_, Montag, 25.07.2011, 15:18 (vor 3349 Tagen) @ Jürgen

Wenn zwei das Gleiche machen, ist das bekanntlich noch lange nicht dasselbe. Die Benachteiligung fuer Maenner wurde in den 70er Jahren erst geschafften - mit freundlicher Unterstuetzung der SPD - obwohl vorher beide Partner gleichberechtigt waren. Maenner sind vor dem Gesetz offensichtlich weniger wert und das wusste die feministische Exekutive nur zu gut.
Das Motiv dahinter koennte ein Ausgleich fuer eine gefuehlte jahrtausende Unterdrueckung durch Maenner sein (die aber faktisch nie stattgefunden hat).


gesamter Thread:

 

powered by my little forum