Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Das "wollen" ist die eine Seite, was sie "bekommen", die Andere!

Schnuffel, Samstag, 22.10.2011, 20:58 (vor 3326 Tagen) @ Mus Lim

Es gibt rotzblöde Pudel, die selbst Weiber "übernehmen", von denen sie wissen, was die mit ihren Vorgängern getrieben haben. Solche Deppen ist einfach nicht zu helfen.

Die Frage nach dem "was Frauen wollen" stellt sich so langsam aber sicher nicht mehr, denn sie müssen mittlerweile nehmen, was sie kriegen. Männer werden wach, so einfach ist das und 1x Puff/Monat ist billiger als ne Alte den ganzen Monat an der Backe zu haben.

Frauen "sichern" Männer durch Kinder. Macht er fein den Pudel, darf er das Kind sehen. Wird er frech, boykottiert die Schlampe den Umgang. Kein Kind, kein Umgangsboykott, einfach nur Ruhe und Zeit für sich selbst.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum