Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Nun doch: Denkmal für homosexuelle Naziopfer auch für Lesben

Gismatis, Basel, Donnerstag, 07.06.2007, 05:00 (vor 4861 Tagen) @ chrima

Mahnmal
für Homosexuelle Naziopfer

Soweit mir bekannt wurde keine einzige Lesbe verfolgt weil sie Lesbe war.
Verboten und bestraft wurden nach meinem Informationsstand nur die
männliche Homesexualität.
Hat das laute Rumgejammer des sich mal wieder diskriminiert fühlenden
Femipacks mal wieder gelohnt?
Fragt sich
chrima

Aber hast du denn nicht gewusst, dass Lesben mindestens doppelt diskriminiert wurden und werden, als Frau und als Lesbe? Während Schwule wenigstens von ihren männlichen Privilegien profiteren konnten. Also waren trotz einseitiger Verfolgung männlicher Homosexuellen Lesben dennoch mindestens ebenso benachteiligt. Ist doch logisch, oder?

Gruß, Gismatis

--
www.subitas.ch


gesamter Thread:

 

powered by my little forum