Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Die Blase wird platzen

Roslin, Sonntag, 01.01.2012, 16:57 (vor 3183 Tagen) @ bberlin

Danke, Bernhard, für die hervorragende Zusammenfassung der ellenlangen, brillanten Analyse des Futuristen, für ihre Eindeutschung.

Das kann man verlinken, das Original wird, selbst wenn Englisch verstanden wird, von vielen nicht gelesen. Sein Umfang schreckt ab.

Dass die feministische Blase platzen wird, weil Feminismus die Grundlagen zerstört, die ihn ermöglichen, ist sicher.

Die Frage ist nur, was nach der Detonation von unserer westlichen Gesellschaft noch aufrecht stehen bleibt.

Es ist kein Silvesterböller, der da knallt, sondern eine Blase, vieltausendfach größer als die "Hindenburg", eine Wasserstoffbombe wird da platzen, mitten in unseren westlichen Gesellschaften.

Ich fürchte, mit dem Feminismus geht sehr viel mehr zugrunde als nur der Feminismus.

Uns steht etwas vergleichbar Tiefgreifendes und Verheerendes bevor wie der Untergang des Weströmischen Reiches, ein Zivilisationsbruch, der sich über Generationen auswirken wird.

Den ich nicht erleben möchte.

Was mich lähmt, um es offen zu sagen.

Auf der einen Seite ist dieses System unhaltbar, wird für Männer zunehmend unerträglich, sie ziehen sich in wachsender Zahl aus ihm zurück, was seinen Verfall beschleunigt.
Auf der anderen Seite fürchte ich seinen Zusammenbruch, der doch unvermeidlich ist.

Das wird ja kein Spaß, keine Silvesterböllerei, sondern Horror pur.

Es wird sehr viel Blut fließen, sehr viel Gewalt geben, wenn diese Ordnung in sich zusammenfällt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum