Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Verfolgungswahn der Aufmerksamkeitshuren

Borat Sagdijev, Sunday, 15.01.2012, 12:28 (vor 3860 Tagen) @ Oliver

Da wird - genau so wie bei den zig FalschBeschuldigungen bei angeblicher
sexueller Nötigung - gerne übertrieben.

Verständlich, vor allem wenn die sexuelle Attraktion mit dem Alter nachlässt und bei null angekommen ist bekommen Weiber manchmal Verfolgungswahn den sie vermitteln wollen.

Das war schon immer so, früher sagte die Großmutter zur Enkelin: "Pass auf, Männer wollen alle nur das eine!".

Ist glaube ich sogar eine Beobachtung/Regel in der Psychologie dass Ängste sich steigern, wenn man dem Angstauslöser nicht mehr ausgesetzt ist.
Und Angst wird therapiert durch konfrontation mit der Angst.
Eklige Vorstellung im konkreten Fall.

Grundsätzlich gilt:

Bei allem was Weiber den Männern vorwerfen gilt es meist weibliche Schwächen, Verfehlungen und Makel zu vertuschen.

Und Weiber werfen den Männern gerne und viel vor.

--
Afrika hat Korruption?
Deutschland ist besser, es hat Genderforschung und bald eine gesetzlich garantierte Frauenquote.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum