Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Ein kompliziertes Dilemma

Wolfgang A. Gogolin ⌂, Hamburg, Saturday, 21.01.2012, 20:12 (vor 3853 Tagen) @ DSunplugged

... geraten die Frauen in ein kompliziertes
Dilemma aus Freiheit, Zeitdruck und Ankommenssehnsucht ...

So ein hartes Los aber auch - da haben Frauen nun alle Möglichkeiten, ihr Leben nach gusto zu gestalten, und schon mutieren sie zu bedauernswerten Opfern eben dieser herbeigesehnten Freiheit.

Wie praktisch war da doch das böse Patriarchat, das Entscheidungen, Verantwortung und Finanzierungen einseitig den Männern aufbürdete. Frauen heirateten jung und kannten kein Dilemma aus Freiheit, Zeitdruck und Ankommenssehnsucht.

Abgesehen davon sind Männer tatsächlich romantischer - sie denken wirklich nur an das Mädel, das sie gerade im Arm haben und nicht, was daraus alles werden könnte und ob ihnen der Lebensabend finanziert wird. Der männliche Fehler besteht in der irrigen Annahme, Frauen dächten ebenso und es läge ihnen nicht daran, sich möglichst teuer zu verkaufen.

Viele Grüsse
Wolfgang


gesamter Thread:

 

powered by my little forum