Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Gleichstellung nutzen

knn, Dienstag, 24.01.2012, 00:35 (vor 3598 Tagen) @ FAKT

Mir ist das eben so durch den Kopf geschossen! Warum gibts eigentlich keine
Firmen, die antifeministische Dienstleistungen anbieten?
Der Markt ist doch zweifelsfrei vorhanden!

Es sollten sich sowoeso irgendwelche Rechtsanwälte auf pro-Männer-anti-Diskriminierung spezialisieren.

Die Gleichstellungs- und die anti-Diskriminierungsgesetze _KANN_ man nämlich auch im Sinne der Männer nutzen, ähnlich wie beim Judo, wo der SCHWUNG des Angreifers für den eigenen Zweck genutzt wird.

Und werden die ersten Siege eingefahren, so führt das entweder dazu, dass Frauen darunter leiden werden oder, dass Femastasen legislativ zurückrudern.

--
IQ von Frauen, Frauen MÜSSEN Sexobjekte sein, Beispiele für Zensur, Schriftzeichen


gesamter Thread:

 

powered by my little forum