Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Manifest für den Mann - Besprechung

Oliver, Donnerstag, 15.03.2012, 07:06 (vor 3151 Tagen) @ bberlin

Großartiger Verriss, ich befürchte aber, Ralf Bönt wird ihn nicht verstehen (wollen)
;-)

Wohl in amazon noch nicht freigeschaltet, auch Arne Hoffmann hat etwas zu dem Büchlein geschrieben:

Arne Hoffmann (Springen) -

Rezension bezieht sich auf: Das entehrte Geschlecht: Ein notwendiges Manifest für den Mann (Broschiert)
Rolf Bönts Buch "Das entehrte Geschlecht" (Pantheon 2012) ist das meines Wissens erste Werk mit Kernthesen der Männerrechtsbewegng, das es - auch dank medialer Unterstützung durch die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, den Berliner Tagesspiegel und den WDR - in die Top 100 der Amazon-Verkaufscharts geschafft hat. Dies zeigt, dass in der Bevölkerung inzwischen ein immenses Interesse an diesem Thema besteht: ein Interesse allerdings, das viele Medien bislang tabuisiert haben. Über die Männerrechtsbewegung wurde kaum berichtet, und wenn ausnahmsweise doch, dann vor allem negativ. Bönt spielt dieses seltsame Spiel zum Teil mit: Er behält die Tabuisierung dieser in Deutschland seit über zehn Jahren bestehenden Bewegung bei, übernimmt aber ihre zentralen Thesen, Argumente und Erkenntnisse.
....

http://www.amazon.de/product-reviews/3570551857/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySub...

Zum Autor:
[image]

Mit Video:

http://www.3sat.de/mediathek/?obj=29821

--

Liebe Grüße
Oliver


[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum