Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Die Bedeutung der Mutterschaft in der Flickwerkfamilie (Familie)

Roslin, Sonntag, 19.08.2012, 12:48 (vor 2990 Tagen) @ Mus Lim

@ Mus Lim

*Im Klartext gesprochen bedeutet das ganzes Patchwork-Wirrwarr in der Praxis im Prinzip immer einen munteren Väteraustausch, während die Mutter kraft ihrer unangreifbaren Alleinherrschaft durchaus bleibt, die Blutsverwandtschaft also bei Müttern sogar noch wichtiger wird und ihre Bedeutung nur bei Vätern beständig abnimmt, weil man sie seitens Mutter und Staat schneller denn je entsorgen oder austauschen kann.[7]*

Im Klartext ist das die Ausbreitung des Matriarchates. Im Klartext bedeutet das langsamen zivilisatorischen Niedergang und das wachsende Desengagement der nicht mehr oder nur noch oberflächlich eingebundenen Männer, die sich zunehmend verweigern.

Matriarchate - das haben sie bewiesen - sind nicht hochkulturfähig.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum