Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

„Dr. Sommer“ hieß also "Goldstein" und ist nun tot (Manipulation)

Wolfgang A. Gogolin ⌂, Hamburg, Freitag, 31.08.2012, 22:54 (vor 2834 Tagen) @ Mr.Präsident
bearbeitet von Wolfgang A. Gogolin, Freitag, 31.08.2012, 22:58

Gesellschaftszersetzung. Empfindlichste und breitbandigste Volks-Sabotage
ist die vorsätzliche Untergrabung der Moral. Besonders nachhaltig wirkt
dieser Ansatzpunkt im frühest möglichen Kindesalter. Herr Goldstein hat
mit der BRAVO offenbar äußerst erfolgreiche Arbeit geleistet ...

Die 'Bravo' war sicherlich unterirdischer Schund - aber am Aufklärungsteil gab es nichts auszusetzen. Da hat die Zeitschrift geleistet, wozu viele Eltern offensichtlich nicht willens oder in der Lage waren. Natürlich waren die Texte nicht sonderlich elaboriert, aber sie wurden verstanden. Man musste die Jugendlichen eben dort abholen, wo sie waren. 'Bravo' richtete sich nicht an Kinder.

Wie ich lese, war Goldstein Mitbegründer des "Männerhauses Hilden". Weiß jemand etwas darüber?

Viele Grüße
Wolfgang


gesamter Thread:

 

powered by my little forum