Wieviel «Gleichberechtigung» verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

Ich warne vor dem Biologismus !

Gismatis, Basel, Mittwoch, 12.11.2008, 01:05 (vor 4724 Tagen) @ Student(t)

Das hat die Hirnforschung herausgefunden.

Wenn der Mensch es sich einfach machen kann, dann tut er es. Wer es

sich

einfach macht überlebt eher (Anpassung).


Wer den Menschen als biologisch festgelegt betrachtet, nimmt ihm Freiheit
und Würde.

Und wenn er es tatsächlich ist? Ich meine, wenn man den Menschen vollständig biologisch erklären kann, dann ist das halt so. Die Wahrheit richtet sich schließlich nicht danach, ob sie dem Menschen schmeichelt oder nicht. Deswegen muss der Mensch auch nicht gleich seine Würde verlieren. Der Mensch hat im Laufe der Zeit schon viele Kränkungen überstanden. Sah er sich früher als Krone der Schöpfung, die im Mittelpunkt des Universums wohnt, ist man heute bescheidener geworden und vermisst das alte Menschenbild nicht. Wenn man den Menschen also vollständig biologisch erklären kann und will (was ich für sehr ineffizient halten würde), muss man halt womöglich seine Vorstellung von Biologie anpassen.

Und vor Allem seine Zurechnungsfähigkeit. (Dann gehen natürlich auch die
Sexistinnen straffrei aus.)

Wieso? Werden wir denn plötzlich unzurechnungsfähig, wenn wir biologisch erklärt werden? Also mir ist das noch nie passiert. Und wie willst du Feministinnen eigentlich bestrafen?

Gruß, Gismatis

--
www.subitas.ch


gesamter Thread:

 

powered by my little forum