Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Genderleugner(R)

12.10.2012, 14:56
 

TV-Comeback für Andreas Türck (Recht)

Thread schreibgesperrt

Während der eine noch kämpft, überhaupt zu Worte kommen zu dürfen, hat man vor lauter Jahresringen vergessen, was Strahlemann-Stehaufmännchen Türck "angestellt" haben soll. Nun soll er wieder "dürfen". Zumindest, bis die erste Beschwerde beim Fernsehrat eingeht: "Nehmt diesen Moderator vom Bildschirm! Er erinnert viele Frauen an ihre Falschbe... äh Thematik! Es war sehr schmerzhaft, die traumatischen Verbrechen, die sie durchleiden mußten, zu verdrängen. Nun kommt ER - und provoziert sie aufs neue!"

Hombre(R)

12.10.2012, 16:10

@ Genderleugner
 

Omma titelt

 

"Kabel 1 beschämt alle Frauen"

[image]

Nihilator(R)

Homepage

Bayern,
12.10.2012, 16:17

@ Hombre
 

Omma titelt

 

» "Kabel 1 beschämt alle Frauen"

Habe ich doch jetzt glatt "beschält" gelesen. Aber nein, das macht ja Türck, nicht Kabel 1. *ggg*

---
CETERUM CENSEO FEMINISMUM ESSE DELENDUM.

MÖSE=BÖSE

Fast ein Jahr lang suchte sie Hilfe bei Psychiatern, dann wandte sie sich Allah zu.


[image]

Sachse(R)

12.10.2012, 18:59

@ Hombre
 

Omma titelt

 

Wenn Oma´n so titelt, ist das dann als Eingeständnis zu sehen, dass aus deren Blick alle Frauen Falschbeschuldigerinnen sind?

Referatsleiter 408(R)

Zentralrat deutscher Männer,
13.10.2012, 12:15

@ Sachse
 

Kläglicher Versuch der Schadensminimierung!

 

..... kann man vergleichen mit der Ohrfeige eines Minderjährigen, der demonstrieren will: "Hat ja gar nicht weh getan!"

Schwatza & Horden sollte allerdings nicht so sicher sein, denn die nächste Zaunlatte vor die Fresse kommt ganz sicher. Das Wrack wirds vielleicht selber nicht mehr erleben, aber der Rest der Drecksbande schon.

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

RSS-Feed
powered by my little forum