Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

Archiv 2 - 21.05.2006 - 25.10.2012

233.682 Postings in 30.704 Threads

[Homepage] - [Archiv 1] - [Archiv 2] - [Forum]

log in |

Referatsleiter 408(R)

Zentralrat deutscher Männer,
18.10.2012, 15:32
 

Rechtslexikon für Väter: Wisst ihr was "Perhorreszenz" ist? (Recht)

Thread schreibgesperrt

Von Perhorreszenz (von perhorreszieren: voller Schrecken schaudernd zurückweisen) spricht man, wenn eine Person aus Angst vor einem Erlebnis, einem Vorgang, einer konkreten Person oder auch einer Sache zurückschreckt, sie von sich weist, vermeidet oder sogar vor ihr flieht. Im juristischen Kontext meint der Ausdruck die Ablehnung eines bestimmten Richters oder einer Richterin durch die angeklagte Person, weil aus bestimmten Gründen (die zumeist angebbar sein müssen) von diesem/r Richter ein ungerechtes Urteil zu erwarten sei.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Perhorreszenz

---
Eine FeministIn ist wie ein Furz. Man(n) ist einfach nur froh, wenn sie sich verzogen hat.

Die führende Rolle der antifeministischen Männerrechtsbewegung hat von niemanden in Frage gestellt zu werden!

Kurti(R)

18.10.2012, 17:23

@ Referatsleiter 408
 

Genau das habe ich vor bestimmten "Damen"! (n. t.)

 
[ kein Text ]
RSS-Feed
powered by my little forum