Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93955 Einträge in 22144 Threads, 285 registrierte Benutzer, 106 Benutzer online (3 registrierte, 103 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Missbrauch in der Kindheit? (Allgemein)

agztse @, Samstag, 22.06.2013, 08:36 (vor 2161 Tagen) @ James T. Kirk

Kann sein. Meine Theorie ist das Homosexualität dann entsteht wenn sich zwei narzisstisch veranlagte Menschen zusammentun. Im Endeffekt ist es ja nur eine Versexualisierung des eigenen Spiegelbildes.

Was mich am meisten stört ist das in unserer Gesellschaft jede Form der menschlichen Schwäche, jede Psychose zur schützenwerten und zu tolerierenden Eigenschaft stilisiert wird. Früher haben Menschen an sich gearbeitet, haben versucht zu wachsen und Probleme zu überwinden. Heute stelle sie sich hin, greinen "Toleranz" und meinen es ist die Gesellschaft die sich an sie anpassen muss. Kleine Kinder machen das so. Denen sei es erlaubt. Das unsere erwachsene Gesellschaft immer infantiler wird ist besorgniserregend.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum