Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96812 Einträge in 22916 Threads, 286 registrierte Benutzer, 143 Benutzer online (1 registrierte, 142 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

§ 177 StGB die PHALANX zur falschen Gesetzesänderung steht: jetzt auch FRAUTV WDR (Falschbeschuldigung)

Die Fluchbegleiterin @, Donnerstag, 09.10.2014, 00:51 (vor 1802 Tagen)

mit SteuERzahlergebühren:

http://www1.wdr.de/fernsehen/information/frautv/sendungen/Vergewaltigung100.html

heute abend

Eine unglaubliche Gesetzeslücke: Nicht jede Vergewaltigung ist strafbar

Von Uta Gaentzsch
Panoramabild frautv

Heute, 22.00 - 22.30 Uhr

Nach dem deutschen Strafgesetzbuch ist nicht jede Vergewaltigung strafbar. Selbst wenn vor Gericht bewiesen ist, dass der Täter das Opfer gegen dessen Willen zu sexuellen Handlungen gezwungen hat, kommt der Täter ohne Strafe davon. Denn nach der aktuell gültigen Fassung des § 177 StGB wird die Vergewaltigung nur dann bestraft, wenn diese mit bestimmten Mitteln durchgesetzt wurde.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum