Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94705 Einträge in 22344 Threads, 285 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (1 registrierte, 112 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Der Mann hat mehr für Kinder getan, als dies Politik und Justiz von sich selbst seit Jahrzehnten behaupten. (Allgemein)

Li Ho Den ⌂, Sonntag, 26.10.2014, 12:57 (vor 1696 Tagen) @ Sachse

Das Kondolenzbuch der politisch Verantwortlichen für diese Väterdiskriminierung wird sicher anders aussehen. Darin wird man vermutlich hündischen Speichel der Parteisoldaten und reichlich Frohgelauntes der Befreiten lesen. Viele Foren und Kommentarmöglichkeiten greifen dem bereits vor.

Das Online-Kondolenzbuch des Väterrechtlers spricht dagegen von einem starken persönlichen und öffentlichem Engangement. Der Mann hat mehr für Kinder getan, als dies Politik und Justiz von sich selbst seit Jahrzehnten behaupten.

Den Mann hätte man auf den Posten eines Familienministers setzen müssen.

http://www.vaeteraufbruch.de/index.php?id=1657

--
Ich bin Oberkellner, die ultimative Deppenoffensive hier im Forum.
Wiki, Werner, MusLim, Oberkellner ... alles eine Mischpoke.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum