Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96819 Einträge in 22918 Threads, 286 registrierte Benutzer, 148 Benutzer online (0 registrierte, 148 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Vergewaltiger, Eliten und das gemeine Volk (Falschbeschuldigung)

Manhood, Dienstag, 06.01.2015, 19:07 (vor 1713 Tagen)

Vergewaltiger sucht Verein

Zeigt ein Klub Interesse an Fussballprofi Ched Evans, löst das einen Sturm der Entrüstung aus. Der 26-jährige Waliser ist ein verurteilter Vergewaltiger.

Hier der Artikel. Man beachte:

1. Die Bezeichnung als Vergewaltiger durch die Journaille und die Verurteilung durch das Gericht. Soll wohl unsere Elite sein. So was nenn ich unseren Bodensatz!

2. Man beachte die Leserkommentare und die Bewertungen der Kommentare. Das ist das angeblich dumme Volk.

http://www.20min.ch/sport/fussball/story/Vergewaltiger-sucht-Verein-24964707

Wie heisst das eigentlich? „Inverse Gesellschaftsstruktur“? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist der Niveauunterschied zwischen Volk und Elite beträchtlich. Und vor allem anders, als er sein sollte. 180 Grad sozusagen!

Grüsse

Manhood

--
Das System muss weg!!! [image]

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum