Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93955 Einträge in 22144 Threads, 285 registrierte Benutzer, 100 Benutzer online (1 registrierte, 99 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Woher stammen die Zahlen?! (Gleichschaltung)

Don Camillo, Donnerstag, 28.05.2015, 17:36 (vor 1455 Tagen) @ Henry

Es gibt in Deutschland, großzügig geschätzt, insgesamt 30 000 Homo-Partnerschaften bei vier bis sechs Millionen Homosexuellen. Dagegen werden jedes Jahr 380 000 Ehen geschlossen.

Es gibt keinen einzigen "Homosexuellen"! Denn das "sexuell" ist Denglisch und soll propagandistisch Gleichwertigkeit zu Normalen suggerieren. "Sex" heißt übersetzt Geschlechtsverkehr. Und den können Homoperverse nicht haben. Zum "verkehren" von "Geschlechtern" gehören nämlich zwei verschiedene Geschlechter. Und nicht etwa ein Pimmel und ein Arschloch. Letzteres ist nämlich kein Geschlechtsorgan. Und Umschnalldildos sind ebenso keine Geschlechtsorgane.

Auch die Zahlen in Bezug auf Homogestörte - die übrigens wegen ihrem entarteten Treiben potentiell dermaßen Krankheitsbeladen sind, daß sie laut aktuellem EUGH-Urteil kein Blut spenden dürfen - sind maßlos überzogen.

Grob gesagt ist bereits jeder 1.000ste bis 2.000st dekadente BRD-GmbH-Angehörige durch grünlinke Perversionserziehung und Gesellschaftszersetzung derart Identitätsgestört, daß er nicht weiß ob er Männlein oder Weiblein ist. Dementsprechend gibt es unter der GmbH-Bevölkerung (80 Mio.) etwa rund 50.000 (in Worten Fünfzigtausend) Homogestörte. Die können sich gern therapieren lassen, dann begehen sie nicht so schnell Suizide (etwa Faktor 6 bis 8 gegenüber Normalen), oder schänden kleine Kinder (etwa Faktor 10 gegenüber KinderschänderINNEN, die das andere Geschlecht schänden).

Der übliche Volks-Brainwash also mal wieder. Ich unterschreibe da überhaupt nichts.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum