Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

102221 Einträge in 24285 Threads, 288 registrierte Benutzer, 67 Benutzer online (1 registrierte, 66 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Mias Killer milder bestraft als ein Brandstifter! (Recht)

Varano, Città del Monte, Dienstag, 04.09.2018, 12:07 (vor 669 Tagen) @ Wolfgang Anger

Ins Gefängnis muss er trotzdem nur achteinhalb Jahre, dabei wären zehn möglich gewesen.

Zehn?

Ich zitiere mal den Wikiprawda-Artikel zum Thema "Jugendstrafe":

Wird ein Heranwachsender (also 18- bis 20-Jähriger) eines Mordes schuldig gesprochen, so beträgt das Höchstmaß 15 Jahre, wenn dies wegen besonderer Schwere der Schuld erforderlich ist (§ 105 Abs. 3 S. 2 JGG, Neuregelung seit Anfang September 2012).

Der Bursche hat m.E. kaum mehr als die Hälfte dessen aufgebrummt bekommen, was sogar nach unserem laxen Jugendstrafrecht möglich gewesen wäre.

--
Der Unterschied zwischen Merkeldeutschland und einer Bananenrepublik besteht darin, dass wir die Bananen importieren müssen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum