Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94678 Einträge in 22339 Threads, 285 registrierte Benutzer, 91 Benutzer online (0 registrierte, 91 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Chemnitz ... die nächste Medienlüge! (Lügenpresse)

Alfonso, Samstag, 08.09.2018, 21:06 (vor 282 Tagen)

Chemnitz | Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) will sich nach der Anzeige einer antisemitischen Attacke auf ein jüdisches Lokal in Chemnitz mit dem Wirt treffen. Der Regierungschef habe am Freitagabend mit dem Betreiber telefoniert und das Treffen verabredet, sagte der sächsische Regierungssprecher Ralph Schreiber am Samstag in Torgau. Ein Termin stehe aber noch nicht fest.

Zuvor habe der Wirt Uwe Dziuballa einen bewegenden Brief an Kretschmer geschrieben. Darin schilderte er laut Schreiber eine Attacke auf das Lokal am 27. August. An diesem Tag war eine aggressive, von Hooligan-Gruppen dominierte Demonstration durch Chemnitz gezogen. Ein Gruppe Vermummter soll das Lokal mit Flaschen und Steinen angegriffen und dabei antisemitische Parolen gerufen haben.

http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Sachsens-Regierungschef-will-Wirt-von-juedischem-Lokal-treffen

27. August 2018? s_nachdenken

Ein Montag .... hmmm ... na dann schaut mal hier genau nach den Öffnungszeiten: https://www.schalom-chemnitz.de/schalom_restaurant.htm

Wie geht das?

Tags:
Chemnitz

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum