Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94719 Einträge in 22350 Threads, 285 registrierte Benutzer, 115 Benutzer online (2 registrierte, 113 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein (Frauen)

Christine ⌂ @, Freitag, 11.01.2019, 20:48 (vor 159 Tagen)

Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein – und bereut es schon Wochen später
 
Anna heiratet einen jungen Mann aus Pakistan, um seine Ausschaffung zu verhindern. Doch die Scheinehe entpuppt sich als Albtraum. Nun braucht sie selbst Hilfe.[..] https://www.nzz.ch/gesellschaft/deutsche-akademikerin-erzaehlt-von-ihrer-scheinehe-mit-einem-asylbewerber-ld.1420784

Mehr braucht man zu dieser Story nicht einstellen. Auf diesen Artikel bin ich über ein Video von Oliver Flesch gekommen https://www.youtube.com/watch?v=XVT_k4Zq9DA

Nach 5 Minuten hat er sich so sehr aufgeregt, dass er das Video abbrechen musste, aber seht selbst ;-)

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum