Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94678 Einträge in 22339 Threads, 285 registrierte Benutzer, 102 Benutzer online (1 registrierte, 101 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Beim Mitteldeutschen Rotfunk haben sie heute von 10.000 fabuliert. (Manipulation)

Mordor ⌂ @, Es ist UNSER Land!, Sonntag, 13.01.2019, 23:01 (vor 155 Tagen) @ Don Camillo

Aber das ist wie bei Legida. Da waren angeblich immer halb soviele da, wie bei den verblendeten Kreischkindern von den "Gegendemonstranten". Und das waren natürlich immer doppelt so viele. Kann man alles nicht mehr glauben. Meldungen der Staatsmedien kann man nur noch als phonetisches Ereignis ohne jeglichen Informationsgehalt betrachten. Ein Furz transportiert da wesentlich mehr Informationen.

--
Ich kommentiere hier klimaneutral. Mein ökologischer Fußabdruck: https://www.youtube.com/watch?v=NzjU47tX_gQ | Infos für Klimaneurotiker: https://youtu.be/JcsSHPjdsOo

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum