Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93078 Einträge in 21934 Threads, 284 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (2 registrierte, 111 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Grüne fordern neue Bundesbehörde für NGO´s (Politik)

Christine ⌂ @, Mittwoch, 06.02.2019, 11:15 (vor 75 Tagen) @ Christine

Rechtsunsicherheiten für gemeinnützige Nichtregierungsorganisationen (NROs) sollen beseitigt werden. Das fordern die Bundestagsfraktion der Grünen in einem Antrag. Hierzu müsse eine Bundesbehörde eingerichtet und jeder Versuch unterbunden werden, NGOs an ihrer Arbeit einzuschränken.
 
Unter der Überschrift „Gemeinnützigkeit braucht Rechtssicherheit statt politischer Willkür“ reichte die Bundestagsfraktion der Grünen am Mittwoch einen Antrag ein, der die Rechte sogenannten „gemeinnützigen Nichtregierungsorganisationen“ (NGO) vor angeblich zunehmenden rechtlichen Beschränkungen, sowie einer Politisierung der Vergabe öffentlicher Mittel, Einschüchterungen durch Repressionen und Kampagnen, schützen soll.[..]
https://www.journalistenwatch.com/2019/02/01/gruene-rechtssicherheit-ngos/

Da geht es anscheinend mal wieder um neue Posten und da sich die Grünen ab 2021 bereits in der Regierung wähnen, kann man da schon mal vorsorgen.

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum