Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93078 Einträge in 21934 Threads, 284 registrierte Benutzer, 82 Benutzer online (0 registrierte, 82 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Ist Nordpolin ein weiblicher Norpol oder eine Frau aus dem nördlichen Polen? (Allgemein)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Mittwoch, 06.02.2019, 18:41 (vor 75 Tagen)

Sinngemäß aus dem Beitrag von Hadmut Danisch über den Polwandel. Es wurden bis jetzt noch keine Befürworter für einen menschengemachten Polwandel gesichtet.

Bitte nicht lachen. Das kann noch zu hitzigen Diskussionen führen. Ich tendiere zu den Polwandelleugnern. Warum? Weil man es noch darf!

Rainer

PS: Ich trau mich nicht, dass unter Satire abzulegen.

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum