Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93078 Einträge in 21934 Threads, 284 registrierte Benutzer, 110 Benutzer online (2 registrierte, 108 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Kinder gehören mit 4 nicht in eine sogenannte "Kita" (Kinder-Traumatisierung) (Gesellschaft)

d, Donnerstag, 07.02.2019, 00:38 (vor 75 Tagen) @ Doc-Stone

...weil sie keine selbstgebackenen Kuchen mehr von zu Hause mitbringen dürfen. Amtliche Begründung: Auf dem Transport von zu Hause bis zum Veranstaltungsort werde die Kühlkette unterbrochen. ...


Aktuell auch heute erlebt.
Kind vom Kollegen hat heute Geburtstag und wird 4 Jahre alt.
In der Mittagspause wollten er und seine Frau einen selbstgestalteten Kuchen für die KiGa-Gruppe vorbei bringen.
Mussten den Kuchen wieder mitnehmen, Leitung hat es verboten, weil Kühlkette unterbrochen.
Kind war super traurig.

Kinder gehören in die Familie und Familien müssen, was Kinder anbelangt, wieder zur Selbstorganisation zurückfinden - gegen den "Staat"! Ein Kind, was von derart monsterhaften NichtskönnerINNEN betreut wird bekommt dauerhafte Schäden und wird traumatisiert - Ziel der "staatlicher" Fremdbetreueung. Damit produziert "der Staat" willenlose, wurzelfreie, moralentkernte Sklaven. Das Ergebnis z.B. in Form von Wahlergebnissen vorliegen.

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum