Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93078 Einträge in 21934 Threads, 284 registrierte Benutzer, 70 Benutzer online (1 registrierte, 69 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog
Avatar

Aus der Abteilung Wie wirft man Geld anderer Leute am schnellsten zum Fenster hinaus (Steuerhinterziehung)

Rainer ⌂ @, ai spieg nod inglisch, Donnerstag, 07.02.2019, 19:44 (vor 74 Tagen)

Regierung will bessere Kinofilme
Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren viel Geld zur Förderung der Filmwirtschaft ausgegeben und ist mit dem Ergebnis unzufrieden.
„Wir hatten 2018 wenige zugkräftige Filme, insbesondere aus Deutschland", klagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters am Donnerstag auf dem Deutschen Produzententag in Berlin.
"Ich kann und will nicht verhehlen, dass ich - wie im Übrigen viele andere auch - durchaus ein gewisses Missverhältnis zwischen Investition und Ertrag sehe: zwischen dem massiven Ausbau der deutschen Filmförderung einerseits und der Strahlkraft des deutschen Films wie auch der Zahl deutscher Filmerfolge andererseits."
Am fehlenden Geld könne dies nicht liegen, so die Kulturstaatsministerin. Gemeinsam mit der Branche will Grütters an einem "runden Tisch" Verfahren und Strukturen der wirtschaftlichen Filmförderung diskutieren.
Die Bundesregierung hatte die Produktionsförderung in den vergangenen drei Jahren fast verdreifacht.
https://www.mmnews.de/vermischtes/114066-bundesregierung-will-bessere-kinofilme

Rainer

--
[image]
Kazet heißt nach GULAG und Guantánamo jetzt Gaza
Mohammeds Geschichte entschleiert den Islam
Ami go home und nimm Merkel mit!

Tags:
Steuerhinterziehung, Parasiten

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum