Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93087 Einträge in 21935 Threads, 284 registrierte Benutzer, 49 Benutzer online (1 registrierte, 48 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Das ist eine gebürtige Österreicherin (Das hat nichts mit Nichts zu tun)

shockley ⌂, Donnerstag, 07.02.2019, 23:03 (vor 74 Tagen) @ Don Camillo

Caroline H. ist kein schweizer Orginal, sondern ein Import aus Österreich:
https://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/ihre-morde-moechte-caroline-h-44-immer-noch-nicht-gestehen-parkhaus-moerderin-will-wieder-einmal-aus-der-verwahrung-id7227078.html

Die gebürtige Österreicherin schlachtete mit einem Messer in Zürich zwei Frauen ab. Nach zwanzig Jahren Knast möchte sie nun eine richtige Therapie machen.

Ob sie wohl Liebesbriefe ihr unbekannter Männer bekam?
Hybristophilie scheint ein überwiegend weibliche Sache zu sein :-P

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum