Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

93931 Einträge in 22139 Threads, 285 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (0 registrierte, 113 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Und nun EU? – Brunei fordert „Toleranz“ für Schwulen-Hinrichtungen (Gewalt)

Christine ⌂ @, Dienstag, 23.04.2019, 20:23 (vor 29 Tagen)

Brüssel – Das Europäische Parlament hat Post aus Brunei bekommen. Darin verteidigt das islamische Regime des Kleinstaates auf der Insel Borneo die eingeführte Todesstrafe für Schwule und fordert von der EU „Toleranz, Respekt und Verständnis“ für die Steinigung von Homosexuellen.
 
Kritiker der Praxis sollten „Toleranz, Respekt und Verständnis“ dem Wunsch des Landes nach Erhalt seiner „traditionellen Werte und seiner Familienlinie“ entgegenbringen. In dem vier Seiten langen Brief verabreicht Brunei laut The Guardian ausserdem eine „Beruhigungspille“: Hinrichtungen von Homosexuellen würden selten sein, weil es sich bei den für eine Verurteilung nötigen Zeugen um zwei Männer mit „hoher Moral und Anstand“ handeln müsste.[..] https://www.journalistenwatch.com/2019/04/23/und-eu-brunei/

Mal schauen, wie weit es mit der Tolerenz nun geht. Werden Schwule, die hier ja hofiert werden bis zum geht nicht, auf dem Altar von „Toleranz, Respekt und Verständnis“ geopfert?

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Twitter Facebook


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum