Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

102270 Einträge in 24300 Threads, 288 registrierte Benutzer, 134 Benutzer online (0 registrierte, 134 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Verbotene Lieder (Recht)

tutnichtszursache, Montag, 20.05.2019, 21:53 (vor 412 Tagen)

Habe eben vernommen, daß es doch ein Lied gibt, das verboten ist. Das ist ja nicht mal die erste Strophe des Deutschlandlieds. Es geht dabei um das Horst-Wessel-Lied. Neugierig wie ich bin habe ich mir dann zumindest mal die Melodie dieses Liedes bei Youtube gesucht und bei Wikipedia stand der Text. Da ist es dann doch nicht schwer, das im Geist nachzusingen. Nun mußte ich erstant feststellen, woher ich das denn kenne, da mir dieses verbotene Lied doch bekannt ist. Logisch gesehen geht es na nur dadurch, daß ich damals schon mal gelebt habe. Oder kann man das heute doch noch wo hören.

Darüber wurde ich im übrigen darauf aufmerksam:

https://www.focus.de/regional/lokale-meldungen/polizei-dortmund-verfassungsfeindliche-strophen-gesunden-polizei-sucht-zeugen_id_10736415.html


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum