Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Über uns

102270 Einträge in 24300 Threads, 288 registrierte Benutzer, 120 Benutzer online (0 registrierte, 120 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

    WikiMANNia
    Femokratieblog

Organ(Spahn) Spende mal anders. Link zu Martin Frank (Recht)

Quixote, NRW, Samstag, 13.07.2019, 11:01 (vor 358 Tagen)

- kein Text -

--
Negerküsse und Zigeunerschnitzel sind lukullische Spezialitäten.

Link vergessen?

Alfonso, Samstag, 13.07.2019, 13:05 (vor 358 Tagen) @ Quixote

s_nachdenken

Nicht nur Link vergessen! :-D

Don Camillo, Samstag, 13.07.2019, 13:46 (vor 358 Tagen) @ Alfonso

- kein Text -

Organ(Spahn) Spende mal anders. Link zu Martin Frank

Quixote, NRW, Samstag, 13.07.2019, 16:21 (vor 358 Tagen) @ Quixote

Ich finde, darüber eine Comedy-Sendung zu machen, angesichts der Opfer, sehr unpassend. Lies dir das mal durch ...

Alfonso, Samstag, 13.07.2019, 17:21 (vor 358 Tagen) @ Quixote

Eine Betroffeneninitiative, die Verwandte so verloren hat:
https://initiative-kao.de/

Eine Ex-Transplantationsmedizinerin berichtet:
https://youtu.be/6qFxhrVZikQ

Die letzten noch nicht hirntoten Medien:

https://alpenschau.com/2018/10/31/offener-brief-ueber-die-dunkle-seite-der-organspende-video/

https://dieunbestechlichen.com/2018/12/zwei-herzen-schlagen-ach-in-meiner-brust-ueber-das-heikle-geschenk-einer-organspende/

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/martin-ziemann-organentnahme-bei-hirntod-ein-milliardenschwerer-megamarkt-a2843485.html

https://www.epochtimes.de/gesundheit/medizin/die-wahrheit-ueber-organentnahme-nach-hirntod-aerzte-fordern-gesetzliches-verbot-a2861787.html

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wie-die-zahl-der-organspenden-gesteigert-wird-und-welchen-preis-der-spender-eventuell-dafuer-zahlen-muss-a2872548.html

Man darf nicht vergessen, dass sich da eine neue Industrie etabliert hat, die angesichts der Milliardengewinne regelrecht über Leichen geht. Ich ... und meine Kinder u. Verwandten möchten dieser Mafia nicht zum Opfer fallen.

Um kostenlos an unsere Organe zu kommen, redet man uns ein schlechtes Gewissen ein. Übrigens wie beim Klima! Jedenfalls stirbt ein Mensch nicht, weil er keine Spenderorgane bekommt, sondern weil seine eigenen Organe versagen. Und das ist etwas ganz natürliches im menschlichen Kreislauf.

Ich spende nicht und ich will auch nichts haben.

Ich finde, darüber eine Comedy-Sendung zu machen, angesichts der Opfer, sehr unpassend. Lies dir das mal durch ...

Quixote, NRW, Samstag, 13.07.2019, 22:10 (vor 358 Tagen) @ Alfonso

Hammer auch, schon ein paar Jahre her..

Fleisch (für Dr. Jackson)

Man mag es sich nicht vorstellen, aber in manchen Ländern (müssen) Menschen ihre Organe verhökern.

Frank

--
Negerküsse und Zigeunerschnitzel sind lukullische Spezialitäten.

War Spahn heute in Leipzig? Da war nämlich ein Homo-Aufmarsch!

Alfonso, Samstag, 13.07.2019, 23:00 (vor 358 Tagen) @ Quixote

- kein Text -

powered by my little forum