Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

96845 Einträge in 22927 Threads, 286 registrierte Benutzer, 129 Benutzer online (0 registrierte, 129 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

[REGENSBURG] OPFERABO never dies : mit FAKE RAPE nur an die Öffentlichkeit gegangen, weil wir vor allem die Frauen beruh (Falschbeschuldigung)

Die Fluchbegleiterin @, Montag, 08.09.2014, 13:30 (vor 1835 Tagen)

mit der Meldung nur an die Öffentlichkeit gegangen, weil wir vor allem die Frauen beruhigen wollten http://www.idowa.de/zeitung/artikel/2014/09/08/ein-faustschlag-mitten-ins-gesicht-fuer-vergewaltigte-frauen.html

[REGENSBURG] OPFERABO never dies : mit FAKE RAPE nur an die Öffentlichkeit gegangen, weil wir vor allem die Frauen beruh

Die Fluchbegleiterin @, Montag, 08.09.2014, 13:58 (vor 1835 Tagen) @ Die Fluchbegleiterin

Die Chronik einer vermeintlichen Vergewaltigung in Regensburg

Frei erfundene Vergewaltigung schockiert: Warum hat die 22-Jährige gelogen?
Vergewaltigung in Regensburg: Vermeintliches Opfer hatte alles nur erfunden
Das sind die Vergewaltiger von Regensburg - Wer kann Angaben zu diesen beiden Männern machen?
Nach brutaler Vergewaltigung: 22-Jährige kann Krankenhaus wieder verlassen
Auf der Spur der Vergewaltiger: Hausbefragung bringt zehn neue Hinweise
Vergewaltigung in Regensburg: Entgegen Medien-Berichten bisher keine Festnahme
Vergewaltigung in Regensburg: Jeder Zentimeter in Tatortnähe wird abgegrast
Fahndung nach Vergewaltiger-Trio von Regensburg: Polizei wendet sich mit Fragen an die Öffentlichkeit
Brutale Vergewaltigung in Regensburg: Polizei geht ersten Hinweisen nach
Schreckliche Nacht für eine 22-Jährige: Erst wird sie vergewaltigt und dann nackt aus dem Auto geworfen

powered by my little forum