Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94725 Einträge in 22352 Threads, 285 registrierte Benutzer, 94 Benutzer online (1 registrierte, 93 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Frauen können auch anders: Heute mit Alice Weidel (Frauen)

Manhood, Mittwoch, 16.05.2018, 16:03 (vor 400 Tagen)

Rede von Alice Weidel im Bundestag: Zurücklehnen und geniessen :-) :

http://www.pi-news.net/2018/05/alice-weidel-im-bundestag-dieses-land-wird-von-idioten-regiert/

Grüsse

Manhood s_applaus

--
Das System muss weg!!! [image]

Frauen können auch anders: Heute mit Alice Weidel

Expatriate @, SOA, Mittwoch, 16.05.2018, 17:41 (vor 400 Tagen) @ Manhood

Ja, die Rede war gut, keine Frage.

Alter Reim, jetzt neu
Hoffehoffe Reiter, wenn er luegt, dann schreit er....
:-D

+++ Alice Weidel spricht Klartext +++ „Dieses Land wird von Idioten regiert“

Wolfgang Anger, Mittwoch, 16.05.2018, 19:48 (vor 400 Tagen) @ Expatriate

Ja, die Rede war gut, keine Frage.

Alter Reim, jetzt neu
Hoffehoffe Reiter, wenn er luegt, dann schreit er....
:-D

[video=youtube;xgV0pC1Ejm8]https://www.youtube.com/watch?v=xgV0pC1Ejm8&feature=youtu.be&ytbChannel=null[/video]


[image]

+++ Alice Weidel spricht Klartext +++
„Dieses Land wird von Idioten regiert“

Mit diesem Zitat von Milos Zeman endet ihre heutige Rede zur Generaldebatte im Bundestag. Die Regierung betreibt ein Tarnen und Täuschen – wir sitzen auf einem gigantischen Schuldenberg, die Steuerbelastung ist enorm. Dennoch werden Messer-Männer alimentiert, während heimische Rentner Flaschen sammeln müssen.

Die gesamte Rede finden Sie hier bei YouTube: https://youtu.be/xgV0pC1Ejm8

Den Text können Sie hier nachlesen:
https://www.alice-weidel.de/alice-weidels-rede-zur-haushaltsdebatte-sie-fuehlen-sich-dem-deutschen-volke-ohnehin-nicht-mehr-verpflichtet

Bitte nicht vergessen: Sie ist eine Perverse,

Jürgen, Mittwoch, 16.05.2018, 19:07 (vor 400 Tagen) @ Manhood

die nur zu dem Zweck eingeschleust wurde, die Homo-Agenda umzusetzen. Also nicht von ihr blenden lassen!

Ich habe sie gewählt, die Perverse, indirekt, über AfD-Wahl!

Wolfgang Anger, Mittwoch, 16.05.2018, 20:06 (vor 400 Tagen) @ Jürgen

Ich habe sie gewählt, die Perverse, indirekt, über AfD-Wahl!

Und ich bin stolz darauf!
;-)

Schön für Dich

Phoenix, Mittwoch, 16.05.2018, 21:05 (vor 400 Tagen) @ Wolfgang Anger

Ich mußte sie leider mitwählen. Mit Bedenken, aber die AfD ist zur Zeit die einzige Alternative.

Aber es gibt eben auch viele, die wegen Weidel nicht gewählt haben. Eine Perverse gehört nun einmal nicht in eine konservative Partei, und das schreckt echte konservative Wähler ab. Ohne Weidel hätte die AfD deutlich besser abgeschnitten.

Wenn Weidel sich einer Therapie unterzieht, alles kein Problem. Ansonsten ist es besser, sie beim nächstenmal nicht mehr aufzustellen. Es gibt genug andere gute Redner, auf Weidel sind wir nicht angewiesen.

Schön für Dich

tutnichtszursache, Mittwoch, 16.05.2018, 21:25 (vor 400 Tagen) @ Phoenix

Eine Perverse gehört nun einmal nicht in eine konservative Partei, und das schreckt echte konservative Wähler ab.

Es gehören nicht mal Frauen in eine konservative Partei!

Wenn du nur eine Frau in einer verantwortungsvollen Position hast, wie sie ihre Schwestern nachholen. Frauen in der Politik ist wie mit einem Aids-Kranken ungeschützt mehrfach Sex haben.

Wenn Weidel sich einer Therapie unterzieht, alles kein Problem.

Das Problem wird nur etwas kleiner, ist aber dennoch da!

Und rein vom Äußeren fand ich die Petry ansprechender als dieses kranke Wesen.

Aber na ja, sie sind einfach Politdarsteller und die zeigen uns, wie krank die wirklich mächtigen sind. So kranke Gestalten sollte man doch leicht beseitigen können?

Schön für Dich

Erkenner, Donnerstag, 17.05.2018, 03:11 (vor 399 Tagen) @ tutnichtszursache

So ist es...


Es ist sehr erstaunlich wie sich dieses Forum entwickelt hat.

Wo früher die unterschiedlichsten Strömungen gestritten haben ist es nur noch ein Einheitsbrei aus Weiber in der Arsch kriechenden Neonazis geworden.

Der böse Nigger ist an allem Schuld.Nicht die deutschen Babymassenmordenden Huren.Nicht eine vollkomende falsche Familienpolitik seit den spätestens 80er Jahren.Nicht eine vollkommende Entrechtung des Mannes.

Vor ein paar Jahren wurde hier noch aufgelistet das Weiber 70000-150000 Babys jedes Jahr ermorden,nochmals ! eiskalt ERMORDEN !!! ohne auch nur gerichtlich zur Verantworung gezogen zu werden !!! (verharmlosend Abtreibung oder noch besser Schwangerschaftsunterbrechung genannt,als ob man die Schwangerschaft fortsetzen könnte).Jetzt wird wegen ein paar Weibern die erzwungenen Sex haben (tja klingt schon nicht mehr so hart wie das Wort Vergewaltigung ihr Fotzenknecht-Vollidioten) so ein Aufstand gemacht.In einem angeblichem "MÄNNERRECHTSFORUM"!!! wird gegen Männer gehetzt das MANN meinen könnte man hätte die falsche Adresse im Browser eingegeben/angelickt.

Eine sogenannte Vergewaltigung einer Frau ! (bei Männern sieht das anders aus)ist nicht mal so schlimm wie ein Tritt in den Unterleib des Mannes.Beides ist psychisch schlimm.Aber das Weib wird durch eine "Vergewaltigung" nicht wurfunfähig oder gar getötet.Ein Mann kann sehr Wohl durch Gewalteinwirkung Zeugungsunfähig oder gar getötet werden...Da zeigt sich das dieses Forum alles andere als ein Männerrechtsforum ist.Sondern einfach nur ein weiteres Weiber in den Arsch Kriecher Forum das sich vermeintlich um Männerinteressen sorgt.

Schade,ich hatte von der Christine wirklich mal mehr gehalten,aber wie man schon an dieser Hemsut erkennen konnte,sind Worte von von Weibern nichts Wert.Nur zur Erinnerung,diese Hemsut war auch mal angebleiche Männerrechtlerin...Und hat dann den Max genau mit den Mitteln fertig gemacht die Sie angeblich bekämpfen wollte.

Zum Abschluss noch mal zu Erinnerung:

Hier gab es linke,rechte,christliche und sogar ein paar Ausländer die zur Männerrechtsbewegung gestossen waren.Hier gab es mal eine wirkliche Demokratie,und wir alle waren vereint gegen den wirklichen Feind,nämlich dem Feminismus,die Entrechtung des Mannes...

Es ist sehr Schade das es der Feminismus wieder einmal geschafft hat Männner gegeneinander aufzuhetzen und das Böse nicht zu erkennen.Weibliche Gewaltverbrechen werden weiterhin von den Massenmedien als auch lokaler Presse verwschwiegen und ihr macht fröhlich mit.

Und dies auch ein Gruß an die "Väterrechtler"...Ihr seit doch nur ein Haufen Scheisse.

Ihr seit doch Hauptverantwortlich für die Scheisse.Euren Söhnen immer noch die Scheisse eintrichtern Mädchen schlägt man nicht,während ihr eure Mädchen immer noch wie Prinzesschen behandelt,und keinen Respekt gegenüber Jungen,Männern bei bringt.Ihr kotzt mich an.Und ihr erwartet ernsthaft das sich Männer für euch Fotzenknechte interessieren.

Ein Mann der sich noch als Mann bezeichnet kann nur noch MGTOW sein,wenn selbst hier nur noch solche Fotzenknechte herumlaufen.

https://www.youtube.com/watch?v=cQEay_iIKbw

Gruß an den ehemaligen Widerstand des Feminismus....trotz unterschiedlicher Einstellungen. Nihilator,Max,Beelzebub,Resistance,Nick,Moni....

Schön für Dich

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 09:03 (vor 399 Tagen) @ Erkenner

Moni....

Das ist/war aber schon auch so eine, die meinte, daß man Frauen bevorzugen müßte.

Ich erinnere mich noch daran, wie sie darauf reagierte, als gesagt wurde, daß ein Mann den Respekt durch sein Geschlecht schon verdient hat und eine Frau sich jenen erst erarbeiten müßte.

Schön für Dich

Freddy, Freitag, 18.05.2018, 10:07 (vor 398 Tagen) @ Erkenner

Wahre Worte, so ist es.

Man sieht an der AfD aber gut, daß auch der Konservatismus kein Refugium für Männer ist; dazu ist der Feminismus zu tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. Nur fällt heutzutage niemandem die Ironie auf, wenn z.B. Weidel gegen Merkel hetzt, Weidel die PC kritisiert, der sie ihre Position doch zu verdanken hat. Die AfD mischt zwar den Bundestag auf, aber im Grunde ist sie ein Witz wie die anderen Parteien.

Wer es begrüßt, daß Weidel zurück zum klassischen Weltbild der Aufklärung strebt, der sei daran erinnert, daß genau dort der Feminismus seine Wurzeln hat.

Grüße
Freddy

Avatar

Nicht blenden lassen!

Borat Sagdijev, Donnerstag, 17.05.2018, 03:19 (vor 399 Tagen) @ Jürgen

die nur zu dem Zweck eingeschleust wurde, die Homo-Agenda umzusetzen. Also nicht von ihr blenden lassen!

Aha.

Zu welchem Zweck bist du hier eigentlich eingeschleust?

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Bitte nicht vergessen: Sie ist eine Perverse,

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 09:13 (vor 399 Tagen) @ Jürgen

Daß sie eingeschleust wurde, glaube ich nicht. Anfangs war die AfD doch nur eine Partei, die gegen den Kurs der EU war. Dahinter können auch Frauen stehen. Inzwischen hat sich diese Partei zum Teil in eine konservativen Partei gewandelt und darin gibt es noch Bestandteile, die dagegen ankämpfen und andere Teile, die mit dieser Wahl signalisieren wollen, daß die AfD einfach nicht so ist, wie sie in den Medien dargestellt wird. Und genau das sorgt dafür, daß Wesen in die Führungsriege gewählt werden, die genau so sind, wie es vom Mainstream von Parteien erwartet wird.

Teile und herrsche wirkt eben auch von außen in die AfD hinein und schwächt sie dadurch. Das ist das gleiche hier im Forum. Besser wäre es, wenn man Weibern gar nicht erlauben würde zu schreiben. Denn die, die hier schreiben, eifern doch nur den Männern nach und wollen vielleicht die besseren Männer sein oder vor Männern gut da stehen und wirken dabei spaltend.

Selten so viel Unsinn gelesen

Manhood, Donnerstag, 17.05.2018, 09:48 (vor 399 Tagen) @ tutnichtszursache

Teile und herrsche wirkt eben auch von außen in die AfD hinein und schwächt sie dadurch. Das ist das gleiche hier im Forum. Besser wäre es, wenn man Weibern gar nicht erlauben würde zu schreiben. Denn die, die hier schreiben, eifern doch nur den Männern nach und wollen vielleicht die besseren Männer sein oder vor Männern gut da stehen und wirken dabei spaltend.

Die Frauen hier bringen gute Beiträge. Vielleicht solltest du aufhören, hier mitzulesen?

Grüsse

Manhood

--
Das System muss weg!!! [image]

Selten so viel Unsinn gelesen

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 09:51 (vor 399 Tagen) @ Manhood

Die Frauen hier bringen gute Beiträge. Vielleicht solltest du aufhören, hier mitzulesen?

Hast du dir die Weiber heute schon schön gesoffen?

Selten so viel Unsinn gelesen

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 09:54 (vor 399 Tagen) @ Manhood

Sowas kommt mit deiner Denke zustande: http://www.wgvdl.com/forum3/index.php?id=85461

Christine würde ja auch am liebsten alle Männer generalverdächtigen zu vergewaltigen. Die hat doch zu dieser Weiberdemo gegen Männergewalt in Kandel mit aufgerufen, bei der auch die AfD mitwirkte!

Selten so viel Unsinn gelesen

Manhood, Donnerstag, 17.05.2018, 11:19 (vor 399 Tagen) @ tutnichtszursache

Christine würde ja auch am liebsten alle Männer generalverdächtigen zu vergewaltigen. Die hat doch zu dieser Weiberdemo gegen Männergewalt in Kandel mit aufgerufen, bei der auch die AfD mitwirkte!

Damit hat sie ja alles richtig gemacht. Das beweist ihren Realitätssinn und ihren Sinn für Gerechtigkeit. Kein Generalverdacht gegen Männer, aber tatsächliche Rapefuzzis ausweisen. Wo liegt hier das Problem?

Grüsse

Manhood

--
Das System muss weg!!! [image]

Selten so viel Unsinn gelesen

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 11:46 (vor 399 Tagen) @ Manhood

Das beweist ihren Realitätssinn und ihren Sinn für Gerechtigkeit.

Hauptsache den Frauen geht es gut! Mehr kann ich diesem "Gerechtigkeitsinn" nicht entnehmen. Da kann man dem Forum schon beinahe die lila Kröte zukommen lassen, die irgend eine Gruppe früher mal an besonders feministische Beiträge verlieh.

Selten so viel Unsinn gelesen

Manhood, Donnerstag, 17.05.2018, 11:55 (vor 399 Tagen) @ tutnichtszursache

Hauptsache den Frauen geht es gut! Mehr kann ich diesem "Gerechtigkeitsinn" nicht entnehmen. Da kann man dem Forum schon beinahe die lila Kröte zukommen lassen, die irgend eine Gruppe früher mal an besonders feministische Beiträge verlieh.

Christine geht es nur darum, dass es Frauen gut geht (und Männern nicht)? Check mal deine Medikation! :-D

Grüsse

Manhood :-)

--
Das System muss weg!!! [image]

Selten so viel Unsinn gelesen

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 23:17 (vor 399 Tagen) @ Manhood

Christine geht es nur darum, dass es Frauen gut geht (und Männern nicht)? Check mal deine Medikation! :-D

Jetzt hast du aber eben vergessen, daß du eigentlich dich selbst wegen deiner Medikamente fragen wolltest.

Seit dieser Kandelaktion hat sich Christine als Uboot geoutet: Sie ist in Wahrheit eine Feministin (aber die gab es auch schon unter Hitler).

Selten so viel Unsinn gelesen

Manhood, Freitag, 18.05.2018, 09:08 (vor 398 Tagen) @ tutnichtszursache

Seit dieser Kandelaktion hat sich Christine als Uboot geoutet: Sie ist in Wahrheit eine Feministin (aber die gab es auch schon unter Hitler).

s_traenenlachen

Wird unter der Rubrik "unfreiwilliger Humor" abgelegt! :-D

--
Das System muss weg!!! [image]

Avatar

Selten so viel Unsinn gelesen

adler, Kurpfalz, Donnerstag, 17.05.2018, 14:41 (vor 399 Tagen) @ tutnichtszursache

Da kann man dem Forum schon beinahe die lila Kröte zukommen lassen, die irgend eine Gruppe früher mal an besonders feministische Beiträge verlieh.

Dat war nicht irgendeine Gruppe, sondern Michail Savvakis, der Maskulist.
http://de.wikimannia.org/Michail_Savvakis
Die Lila Kröten findest du hier.
http://www.maskulist.de/UEBERSICHT.
Die Maus auf den rechten Block über Lila Kröte zeigt dir die Preisträger an.

Z.B Herr Es, Programmdirektor der ARD (Kröte Nr. 6, November 2009)
http://www.maskulist.de/DIE-LILA-KROETE/Die-Lila-Kroete-6-an-Volker-Herres-und-die-ARD.

Michail war 2012 der Meinung, dass zu dem Thema nun schon alles gesagt sei.
Seit 2014 betreibt er das neue Blog Geistsein.de
http://geistsein.de/

Und nein, trotz erheblicher Differenzen war das Gelbe niemals ein Thema für die Lila Kröte.

--
Den Drachentöter hat der Feminismus an die Drachin verfüttert!
Die Finanzindustrie muss zerschlagen werden

Selten so viel Unsinn gelesen

tutnichtszursache, Donnerstag, 17.05.2018, 23:26 (vor 399 Tagen) @ adler

Und nein, trotz erheblicher Differenzen war das Gelbe niemals ein Thema für die Lila Kröte.

Aber spätestens seit der "Flüchtlingskrise" ist dieses Forum das eigentliche Thema los. Da die Flüchtlinge auch einen Missbrauchskult mit brachten, geht es hier fast nur noch um Flüchtlinge. Mir sind die ziemlich egal, da sie mich in Ruhe lassen und sie mich keine Kraft kosten.

Im Gegenteil: Es sollten noch sehr viel mehr Frauen von den Flüchtlingen begrabscht usw. werden - das lieben die Refugee Welcomerinnen doch gerade und daher sollten sie das auch aushalten. Außerdem haben sie damit auch eine Betätigung abseits dessen, was männlich ist.

Aber na ja, das Forum hat ja immer noch diesen Pissgelben anstrich - was kann man davon schon halten? Weiblicher Ausfluß?

Wer sagt uns denn, dass nicht auch du ein.....

Manhood, Donnerstag, 17.05.2018, 09:48 (vor 399 Tagen) @ Jürgen

....Perverser bist?

Grüsse

Manhood

--
Das System muss weg!!! [image]

Avatar

Wer sagt uns denn, dass nicht auch du ein.....

Borat Sagdijev, Freitag, 18.05.2018, 13:58 (vor 398 Tagen) @ Manhood

....Perverser bist?

Oder eine Pervers_In, du schäbiger Sexist.

--
http://patriarchilluminat.wordpress.com/
Patriarchale Spülregeln

Genau! :-D

Don Camillo, Freitag, 18.05.2018, 14:17 (vor 398 Tagen) @ Borat Sagdijev

....Perverser bist?

Oder eine Pervers_In, du schäbiger Sexist.

So was hatte ich schon immer beim Manhood vermutet. :-D

Alle Achtung, die Frau lässt sich nicht niederbrüllen

Wiki, Freitag, 18.05.2018, 06:28 (vor 398 Tagen) @ Manhood

Alle Achtung, die Frau lässt sich nicht niederbrüllen!
Alice Weidel kann bei Gebrüll sehr gut ihre Stimme erheben. Ich bin beeindruckt! s_rose

Vielleicht ist die auch noch therapierbar :)

Ausschussquotenmann, Freitag, 18.05.2018, 07:11 (vor 398 Tagen) @ Wiki

- kein Text -

Bei dem Testosteron-Spiegel?!??

Wiki, Freitag, 18.05.2018, 07:37 (vor 398 Tagen) @ Ausschussquotenmann

- kein Text -

Gibbet zu, dau wills' die doch nur uff die Worscht uffspanne, dau Ferggel! :-D

Don Camillo, Freitag, 18.05.2018, 12:18 (vor 398 Tagen) @ Ausschussquotenmann

Naja, genug Zwangsabgaben wird die schon eingezogen haben. :-D

powered by my little forum