Wenn der Mensch zur MenschIn wird - oder:

Wieviel »Gleichberechtigung« verträgt das Land?

How much »equality« the country can stand?

Homepage - Archiv 1 - Archiv 2 -- Hilfe - Regeln für dieses Forum - Kontakt - Impressum

94720 Einträge in 22350 Threads, 285 registrierte Benutzer, 101 Benutzer online (1 registrierte, 100 Gäste)

Entweder bist Du ein aktiver Teil der Lösung, oder ein Teil des Problems.
Es gibt keine unbeteiligten Zuschauer!

   WikiMANNia
   Femokratieblog

Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein (Frauen)

Christine ⌂ @, Freitag, 11.01.2019, 20:48 (vor 159 Tagen)

Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein – und bereut es schon Wochen später
 
Anna heiratet einen jungen Mann aus Pakistan, um seine Ausschaffung zu verhindern. Doch die Scheinehe entpuppt sich als Albtraum. Nun braucht sie selbst Hilfe.[..] https://www.nzz.ch/gesellschaft/deutsche-akademikerin-erzaehlt-von-ihrer-scheinehe-mit-einem-asylbewerber-ld.1420784

Mehr braucht man zu dieser Story nicht einstellen. Auf diesen Artikel bin ich über ein Video von Oliver Flesch gekommen https://www.youtube.com/watch?v=XVT_k4Zq9DA

Nach 5 Minuten hat er sich so sehr aufgeregt, dass er das Video abbrechen musste, aber seht selbst ;-)

Christine

--
Es ist kein Merkmal von Gesundheit, wohl angepasstes Mitglied einer zutiefst kranken Gesellschaft zu sein

Eine Deutsche geht aus Idealismus eine Scheinehe mit einem pakistanischen Flüchtling ein

tutnichtszursache, Freitag, 11.01.2019, 21:11 (vor 159 Tagen) @ Christine

Anna heiratet einen jungen Mann aus Pakistan, um seine Ausschaffung zu verhindern. Doch die Scheinehe entpuppt sich als Albtraum. Nun braucht sie selbst Hilfe.[..] https://www.nzz.ch/gesellschaft/deutsche-akademikerin-erzaehlt-von-ihrer-scheinehe-mit-einem-asylbewerber-ld.1420784[/z]

Mehr braucht man zu dieser Story nicht einstellen. Auf diesen Artikel bin ich über ein Video von Oliver Flesch gekommen https://www.youtube.com/watch?v=XVT_k4Zq9DA

:-D Man muß sich auf der Zunge zergehen lassen, daß sie auch noch Akademikerin ist, also ein abgeschlossenes Hochschulstudium hinter sich hat. Oder hatte sie während des Studiums auch schon soviel Mitleid mit ihren Profs und ihnen für ein weilchen die Vagina überlassen? Oder meinte sie, daß eine Heirat für eine Frau in Deutschland keine Nachteile haben kann? Gut, zumindest das dürften deutsche Fotzen inzwischen in den Eingeweiden haben.

Paßt aber auch wieder dazu: http://www.wgvdl.com/forum3/index.php?id=94879

Das ist keine Scheinehe, wenn sie von ihm schwanger wurde und abgetrieben hat!

Urknall, Sonntag, 13.01.2019, 00:27 (vor 158 Tagen) @ Christine

Scheinehe impliziert ja schon, daß es nur zum Schein auf dem Papier existiert und die beteiligten nichts miteinander zu tun hätten.Dem ist es aber nicht so.Die Scheinopferin hat mit dem Mann ganz gewöhnliches sexuelles Verhältnis gepflegt.

Was sich Oliver Flesh im Video künstlich aufregt und behauptet, "er könne diesen Mist aus rechtlichen Gründen nicht bis zum Ende vorlesen" ist, um widersprüchlichen,unpassenden Absatz weiter unten zu verschweigen:

Kurz nachdem Anna ihn kennengelernt hatte, wäre es fast so weit gekommen. Nach ihrer Affäre war Anna von Abdul schwanger. Sie liess das Kind abtreiben.
https://www.nzz.ch/gesellschaft/deutsche-akademikerin-erzaehlt-von-ihrer-scheinehe-mit-einem-asylbewerber-ld.1420784

Gruss

Es ist eben alles gelogen

Wiki, Sonntag, 13.01.2019, 02:16 (vor 158 Tagen) @ Urknall

Scheinehe impliziert ja schon, daß es nur zum Schein auf dem Papier existiert und die Beteiligten nichts miteinander zu tun hätten. Dem ist es aber nicht so. Die Scheinopferin hat mit dem Mann ganz gewöhnliches sexuelles Verhältnis gepflegt.

Es ist eben alles gelogen. Alles von Anfang bis Ende.

Denn wenn man nicht unterstellen will, dass das Weib nicht weiß, was eine Scheinehe ist, dann kann man die Geschichte nur als komplett erlogen begreifen.

powered by my little forum